DAS RENNMAUSBUCH

EIN RATGEBER FÜR ALLE RENNMAUSHALTER

Das Rennmausbuch

Pia

Ich persönlich finde es super, ein kompaktes Nachschlagewerk zu haben, in dem man mal schnell was nachlesen kann und auch fündig wird (und zwar ohne stundenlang im Forum zu suchen). Zudem finde ich es klasse, dass dein Buch wirklich praxisorientiert ist. Alle anderen "Ratgeber", die ich bis dahin gelesen hatte, waren teilweise so theoretisch, dass ich als Rennmausanfänger nicht wirklich viel damit anfangen konnte. Bei dir finde ich es super, dass du wirklich ganz konkrete Tipps gibst und nicht so um den heißen Brei herumschwafelst. :) Insbesondere den Anhang mit den Beispielen zu Futter und vor allem den Futtermischungen finde ich richtig klasse. Ich hab mir die ganzen Beiträge zum "Futtermischen nach Sistermann" im Rennmausforum durchgelesen, aber wenn man sich die einzelnen Beiträge so durchliest, scheint das eine Wissenschaft für sich zu sein, an die ich mich zugegeben am Anfang nicht herantraue. Umso besser finde ich es, dass du mit deinen Rezeptbeispielen schonmal einen Anhaltspunkt gibst, bei dem ich später mal ansetzen kann, wenn ich selber mischen sollte. Auch Layout und Qualität (sowohl die Druckqualität an sich, als auch die des Materials) finde ich klasse. Mir gefällt außerdem die farbliche Unterteilung der einzelnen Kapitel, so findet man sich gut zurecht. Auch die vielen Fotos sind spitze. Naja, wie du siehst, gehen mir langsam die positiven Adjektive aus. Ich wollte dir halt einfach nur sagen, dass ich es echt klasse finde, was du in deiner Freizeit so auf die Beine stellst. Du gibst damit Anfängern wie mir wirklich ein tolles Buch an die Hand, das uns den Einstieg in die Rennerhaltung erleichtert. Tausend Dank für deine Arbeit und Mühe und weiter so! :)

 

 

Stefan H.

Mittlerweile hat die ganze Familie dein neues Detailbuch zu Streit und Vergesellschaftung fast vollständig gelesen. Von meiner Seite aus, ist es dir wieder gelungen in leicht verständlicher Sprache, sehr gut strukturiert und nachvollziehbar die Themen Streit und Vergesellschaftung zu behandeln. Besonders hilfreich fand ich deine Beschreibung zum Thema Streit erkennen, zu den Vergesellschaftungsmethoden und deine übersichtliche Grafik zu den Alterskombinationen bei der Vergesellschaftung. Deine beiden Bücher, deren Format ich übrigens auch sehr praktisch finde, liegen immer in der Nähe des Terrariums - höchstens es nimmt sie sich wieder jemand und verzieht sich, um darin zu schmökern.

 

 

Maria Fischer

„Wissenswertes für Rennmaushalter und die, die es werden wollen“ Treffender lässt sich der Leitsatz für das Buch von Karina Brunner nicht formulieren. Neben allgemeinen Kapiteln zur Haltung, Pflege, und Wissenswertes wie Farben, und Steckbrief, werden zahlreiche Hilfen zur Vergesellschaftung, Krankheiten und Futteraufbau gegeben. Ich persönliche finde sowohl Inhalt als auch Design sehr gelungen. Speziell sind die genauen Angaben zur Futtermischung sehr empfehlenswert. Da ich selber demnächst anfangen möchte zu mischen, stößt mein besonderes Interesse auf die Grammangaben zu den Schnapsgläsern. Dies ist eine sehr gute Orientierung für Anfänger zum Kauf der Verpackungen. Ich werde zwar nicht in Schnapsglasgröße mischen, sondern eher kleiner, dennoch hilft es sehr. Sehr ansprechend ist ihr ebenfalls das bildliche Illustrieren der einzelnen Schwerpunkte gelungen. Beispielsweise die Anregungen der verschieden aufgebauten Käfigvarianten auf Seite 22/23 oder die Geschlechterbestimmung. In vielen vergleichbaren Büchern, sind nur Zeichnungen mit den verschiedenen Geschlechtern dargestellt. In diesem Buch wird an einem realen Bild direkt gezeigt wie es an einer Rennmaus aussieht. Sehr schön gemacht. Die farbliche Trennung der Kapitel erlaubt es einem leichter nach den Schwerpunkten zu suchen. Suche ich etwas zur Gesundheit oder zu Krankheiten, schlage ich einfach das lila eingefärbte Kapitel auf. Ich und auch viele Bekannte, welchen ich vom Buch vorschwärmte und zeigte, merken eindeutig wie viel Arbeit, Mühe und Herzblut in diesem Buch stecken. Meine Ausgabe wurde nun in Hardcover gebunden und ist daher auch etwas fürs Auge.

 

 

Silke W.

Ich habe Ihr Buch mit großem Interesse gelesen. Es enthält genau die Informationen, die in anderen Rennmausbüchern leider nur angeschnitten werden, ich mir aber erhofft habe. Wie verhalte ich mich bei einem Streit? Was sind die häufigsten Erkrankungen? Was dürfen die Mäuse an Gemüse fressen usw. Auch optisch hat mich Ihr Buch sehr angesprochen. Die "Liebe zum Detail" lässt sich auch sehr gut an den Fotos erkennen. Sowohl bei den fotografierten Tieren, als auch bei den unterschiedlichen Gehegen und ihren Ausstattungen, bis hin zum Futtersortiment. Besonders gefallen haben mir die Fallbeispiele, auch wenn sie leider nicht immer gut ausgegangen sind. Allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass diese Beispiele, wenn man sie vor der Anschaffung der Rennmäuse kennt, auch abschreckend wirken können. Trotzdem versuche ich mich mit dem Gedanken zu trösten, das alles passieren kann, aber nicht zwangsläufig muss. Noch machen mir meine Tierchen jedenfalls viel Freude und ich möchte sie nicht missen. Ihr Buch jedenfalls kann ich nur weiterempfehlen.

 

 

Anna R.

Ein Muss für jeden Rennmausliebhaber. Von A-Z ist alles abgedeckt. Ob Verletzungen, bestimmte Krankheiten wie Tumore und deren Behandlung oder das ideale Futter auch für moppelige Mäuslein. Es ist alles dabei. Liebevoll geschrieben mit schönen Fotos, die auch das ideale Rennmausparadies zeigen. Jeder der sich über bisherige Rennmausratgeber geärgert hat, darf sich nun freuen falls er dieses Buch bestellt.

 

 

Renate M.

Sehr informatives Nachschlagewerk über die Rennmaushaltung. Aufgrund der vielen tollen Bilder liest sogar mein Sohn interessiert. Sogar bei der Suche nach einem neuen Partner für unseren Renner hatten wir das Buch dabei. Dank der guten Info zur Geschlechterbestimmung konnte keiner ein Mädchen für einen Jungen ausgeben.

 

 

Julia H.

Ein wirklich tolles Buch, sowohl für erfahrene Halter als auch für absolute Neulinge! Alles gut gegliedert und mit einem umfangreichen Anhang, der Erfahrungen, Rezepte und eine kleine Futterkunde einschließt. Das Buch ist dank vieler Bilder sehr anschaulich und man findet schnell, was man sucht. Alles in allem: absolut empfehlenswert, auch als Lektüre vor dem Rennmauskauf!